Aufgrund der aktuellen COVID-19 Pandemie bieten wir für Sie Video-Sprechstunden an Mehr dazu im Blog

Naturheilpraxis

Sprockhövel

www.heilrpaktiker.nrw

Für die erste Sitzung planen Sie bitte etwa 60 bis 90 Minuten ein. Diese Zeit ist ein durchschnittlicher Erfahrungswert. Um gründliche Erhebung Ihrer Beschwerden, unter Berücksichtigung Ihrer ggf. Vorerkrankungen und eine Untersuchung durchführen zu können, benötigen wir Zeit und Ruhe.
Aus Hattingen, Bochum, Ennepetal, Schwelm, Wuppertal oder Essen sind wir auch gut mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Anamnese & Diagnostik

Bei Ihrem ersten Termin in unserer Praxis führen wir eine umfassende Anamnese und Untersuchung durch.

Akutbehandlung

Je nach Ihren Beschwerden und den erhobenen Befunden beginnen wir direkt mit einer Akutbehandlung oder Erstbehandlung.

Therapieziele

Wir klären gemeinsam, welche Therapieformen sich für Ihre Beschwerden eignen und berücksichtigen dabei möglichst Ihre Wünsche.

Was Sie tun können

Bringen Sie vorhandene Arzt- und Laborberichte mit, sowie eine Aufstellung Ihrer einzunehmenden Medikamente.

Allergiebehandlung

Allergien stellen einen Schwerpunkt in unserer Praxis dar. Je nach Ursache und Ausprägung der Beschwerden, setzen wir verschiedene Therapieformen ein und kombinieren nicht selten die Therapien sinnvoll miteinander. Die Allergietherapie ist aufgrund des Auslösers mitunter jahreszeitenabhängig. Für den typischen Heuschnupfen gilt:
In der akuten Pollenflugphase können wir unseren Patienten zwar erhebliche Linderung verschaffen, eine Anschlusstherapie in der Herbst und Winterzeit, wo kaum Pollenflug zu erwarten ist, bietet aber die Möglichkeit auf Beschwerdefreiheit im Folgejahr.
Lassen Sie sich von uns beraten.

a

Behandlung venöser Beschwerden

Unter akuten und chronischen, venösen Stauungen leiden vorwiegend Frauen und Personen mit schwachem Bindegewebe. Zudem trägt sitzende oder stehende Tätigkeit, sowie warmes Wetter begünstigend bei. Am Abend sind dann die Knöchel geschwollen, die Beine schwer und die Betroffenen empfinden ein unangenehmes Spannungsgefühl und „müde Beine“. Es entsteht ein Ödem, welches nicht nur kosmetisch störend ist. Dieses Venenleiden hat verschiedene Stadien und Ursachen. In Abklärung mit einem Facharzt für Venenerkrankungen (Phlebologe) kann festgestellt werden, ob eine Venenklappeninsuffizienz vorliegt.

a

Bioresonanztherapie

Bioresonanztherapie eignet sich hervorragend in Kombination mit anderen naturheilkundlichen Verfahren oder als Ergänzung aller schulmedizinischen Therapien.
In unserer Praxis arbeiten wir seit 2000 mit Bioresonanz der Firma Regumed.
Diese Methode stellt eine wesentliche Grundlage in der Anamnese und Untersuchung dar. Nahezu alle Ihre mitgebrachten Medikamente können auf ihre individuelle Wirksamkeit oder auch ihre Wechselwirkung untereinander überprüft werden. Eine wunderbare Möglichkeit, die uns größtmögliche Patientenzufriedenheit bringt, auf die wir nicht mehr verzichten möchten. Wir erklären Ihnen gerne persönlich die Einsatzgebiete.

a

Blutegeltherapie

  Ein kleiner Wurm mit großer Wirkung Inzwischen ist die Blutegeltherapie zum Gegenstand moderner Forschung geworden, die längst belegt hat, dass die Heilwirkung dieser Therapie nicht auf mittelalterlichem Aberglauben beruht. Auch sind Egel keine ekligen Tiere, sondern sehr saubere und empfindsame Würmer, die bevorzugt in sehr sauberen Gewässern leben. Die moderne Biochemie hat eine Reihe von Wirksubstanzen und deren Wirkmechanismen […]

a

Dunkelfeld-Vitalblutuntersuchung

Eine Untersuchung des Patientenblutes mittels speziellem Dunkelfeldmikroskop erfolgt über die mikroskopische Betrachtung lediglich eines Tropfen Blutes. Diesen entnehmen wir unseren Patienten aus der Fingerbeere oder dem Ohrläppchen.
Wir betrachten also lebendiges, vitales Blut. Es lassen sich die Qualität und Funktionsfähigkeit der Blutzellen beurteilen und Hinweise auf körperliche Belastungen und gestörte Funktionsabläufe erkennen. Diese Untersuchung bietet uns frühzeitige diagnostische Möglichkeiten und lässt zu, recht zeitig und verlässlich Beurteilung und Aussagen zu machen. Beispielsweise auch über Erfolge einer laufenden Therapie.

a

Ernährungsberatung und Diätetik

So wie viele Ernährungsfehler Ursache für eine große Anzahl der Leiden und Erkrankungen sind, können Nahrungsmittel wiederum auch Heilmittel sein bzw eine Heilung begünstigen und Therapien sinnvoll unterstützen. In der chinesischen Medizin gehört die Ernährung zu den 5 Säulen einer guten Behandlung. Bei uns wird der Arzt vielleicht noch während der Verabschiedung sagen was Sie besser nicht essen sollen. Was Sie aber essen sollten, womit Sie einen Heilungsprozess unterstützen könnten wird Ihnen von den wenigsten mit auf dem Weg gegeben. Aber Nahrung kann mehr. Wenn sie als „Lebensmittel“ im wahren Wortsinn gesehen wird. In vielen Fällen gehört auch das in einen Behandlungsprozess berücksichtigt.

a

Manuelle Therapien

Schmerzhafte Schulter-und Nackenmuskulatur, eingeschränkte Bewegungsmöglichkeit und brennende, stechende Schmerzen im Rücken. Darüber klagen bereits viele junge Patienten. Denn viele Beschwerden des Bewegungsapparates entstehen heute durch Bewegungsmangel oder einseitige Bewegung. Stundenlanges Sitzen am Schreibtisch, vor dem Computer oder lange Autofahrten. Dafür sind wir gar nicht geschaffen.Dann eine unbedachte schnelle Bewegung – und schon ist er da. Der einschießende Schmerz, der selbst die „Stärksten“ in die Knie zwingt.
Gezielte Behandlungsmethoden können hier schnell Linderung schaffen. Haben Sie akute Beschwerden? Wir geben Ihnen schnellstmöglich dafür einen Termin.

a

Log in with your credentials

Forgot your details?